Mini Wagen

  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
LETZTE CHANCE FÜR RABATT DREAMBOX STILE LADENABSTAND
gestalte mit jennifer maker ein leben, das du liebst
, Jasmin Simpson

Wenn die Crafting-Community jemals einen Festzug hätte, wäre Jennifer Maker unserer Meinung nach schwer zu schlagen! Als Handwerkerin, Lehrerin und bekannte Autorin verfügt sie über alle Fähigkeiten und Attribute, die sie zu einer kreativen Königin machen. Sie ist eine beliebte Bastlerin für alles, was mit Heimwerken zu tun hat, und inspiriert uns durch die Transformation und Organisation ihres Handwerksstudios. Sieh sie dir an DreamBox Rundgang unten:

 

Eines der vielen Dinge, die wir an Jennifer lieben, sind ihre inspirierenden Ratschläge für Handwerker und Kreative gleichermaßen. Trotz ihres erstaunlichen Erfolgs als Handwerkerin hat sie im Laufe der Jahre mehrere Rückschläge und Kämpfe erlebt, die ihr eine wertvolle Perspektive auf das Schaffen gegeben haben. Wir freuen uns, alles zu teilen, was sie über ihre handwerkliche Reise zu sagen hat und wie sie durch Kunst und Kreativität ein Leben erschafft, das sie liebt. 

 

Kannst du uns etwas über deine Crafting-Reise erzählen und wie du zum Crafting gekommen bist?

 

Schon als Kind war ich immer ein „Macher“. Meine Mutter ist Künstlerin und hat mir schon in jungen Jahren beigebracht, kreativ zu sein.


Die meisten Leute kennen mich als „Dingmacher“ – wie zum Beispiel, wie man Sonnenblumen aus Filz oder wendbare Willkommensschilder herstellt. Aber ich bin ein Macher vieler Dinge: ein wunderbares Kind, ein glückliches Zuhause und eine liebevolle Beziehung. Eine Reihe von Bestseller-Büchern, ein preisgekröntes Unternehmen, eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten und seit Kurzem bin ich Macher meines Blogs, Kanals und meiner Akademie.

 

 

Natürlich ist es nie wirklich so einfach, oder? Wir schwenken nicht einfach unsere Zauberstäbe und lassen das, was wir wollen, in perfekte Existenz treten. Vor nicht allzu langer Zeit hatten alle Dinge, die ich gemacht hatte, zu kämpfen. Mein Geschäft. Meine Familie. Mein Zuhause. Und ich auch. Also habe ich tief gegraben, wirklich tief, um zu dem zurückzukehren, was mir am wichtigsten war. Ich fragte mich: „Was möchte ich der Welt geben? Was braucht die Welt wirklich von mir?“

 

Und jede Antwort hat mich hierher geführt, wo ich alles, was ich weiß, mit anderen teilen kann. Anderen zu helfen, Dinge zu schaffen, die sie schätzen, anderen zu helfen, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, auf den sie stolz sein können, und anderen zu helfen, ein Leben zu gestalten, das sie lieben . . . das bringt mich morgens aus dem bett und macht satt.

 

Ich liebe, liebe, liebe es, schöne Dinge zu erschaffen, Aufbewahrungslösungen zu finden und Geld zu sparen. Jedes Mal, wenn ich meinen Lesern genau zeigen kann, wie auch sie etwas so Erstaunliches haben können, ist mein Tag gerettet. Ich kann Ihnen helfen, etwas Einzigartiges zu machen und zu SCHAFFEN!

 

Du hattest deine DreamBox seit ein paar Jahren. Können Sie uns etwas über Ihre handwerkliche Raumumwandlung erzählen?

 

Ich habe vor ungefähr fünf Jahren angefangen, an meinem Küchentisch zu arbeiten, und bin langsam in einen ungenutzten Raum in unserem Haus umgezogen. Im Laufe der Zeit bemalte ich es und fügte Organisatoren und Aufbewahrungsmöglichkeiten hinzu, die den gesamten Raum einnahmen, sehr zum Leidwesen meiner Familie. Als ich die entdeckte DreamBox, es hat die Art und Weise verändert, wie ich meine Bastelwerkzeuge und -vorräte aufbewahren konnte. Ich konnte den Wildwuchs an „Zeug“ in einem sauberen und aufgeräumten Schrank unterbringen, wo alles seinen Platz hatte und ich konnte ihn sogar schließen, wenn ich nicht alles sehen wollte. Das gibt mir Raum für andere Dinge, für die ich so dankbar bin.

 

 

Die andere wunderbare Sache über die DreamBox ist, wie angenehm ich es finde, es anzusehen. ich benutze mein DreamBox in meinem Bastelstudio, wo Sie es in vielen meiner Videos hinter mir sehen können – sowohl offen als auch geschlossen. Ich liebe, wie vielseitig die DreamBox lässt meinen Raum sein! 

 

Wie hat sich die DreamBox helfen, Ihr Handwerkserlebnis für Sie zu verbessern und die Rückschläge zu lösen, denen Sie mit Ihrem alten Handwerksraum gegenüberstanden?

 

Der DreamBox machte es so, dass ich meine Handwerksgegenstände einfach und schnell finden konnte. Bevor alle meine Bastelartikel in Mülleimern oder in meinem Zimmer verteilt waren. Jetzt können alle meine Werkzeuge und Materialien an einem Ort sein. Plus, mit dem Zusatz von Station nähen, ich kann problemlos zwischen meinen wechseln Cricut® Bastel- und Nähprojekte.

 

Der Dreambox macht das Organisieren einfach und macht Spaß. Es gibt über 80 Tragetaschen, die Sie darin unterbringen können DreamBox. Ich nahm diese Taschen und konnte meine Materialien nach Typ organisieren und kann jetzt leicht finden, was ich brauche, um meine Bastelprojekte rechtzeitig abzuschließen.

 



Zuletzt haben wir die verwendet DreamBox im Studio für unsere Maker Academy Weekend-Veranstaltung, bei der ich unserer Community im Laufe von drei Tagen über 20 Kunsthandwerk präsentierte. Ich konnte alle 20 Projekte in eine eigene Tasche packen. Es machte es so einfach zu wissen, dass alle Materialien, die ich zum Abschließen eines Projekts benötigte, an einem Ort waren. Alles, was ich hinzufügen musste, waren meine Werkzeuge, die leicht an den Türen hängen, alles von meinen Schabern und Scheren bis zu meiner Klebepistole und Schneidematten hat einen Platz. Es gibt sogar genug Platz unter dem Tisch, um meine Cricut-Schneidemaschinen und zu verstauen EasyPresses. Es gibt kein besseres Gefühl, als zu wissen, wo alles ist!

 

Wir haben gesehen, dass Sie a gekauft haben DreamBox auch für deinen Mann. Was sind seine Lieblingsfunktionen der DreamBox?

 

Unser erstes DreamBox war eigentlich für Gregs Platz in unserem Haus. Wir kauften die DreamBox um all die kleinen Werkzeuge, Farben und Gegenstände zu organisieren, die er im ganzen Haus hatte. Greg hat jetzt ein komfortables Büro, in dem er leicht auf die Werkzeuge und Materialien zugreifen kann, die er für das Projekt benötigt, an dem er arbeitet. Seine Handwerke sind Modellbau und Miniaturmalerei, sowie die DreamBox macht einen wunderbaren Job, all diese Dinge zu organisieren. Einige seiner Lieblingsmerkmale sind die beleuchtete Arbeitsfläche, verstellbare Regale und der ausziehbare Tisch. Er liebt seine DreamBox!

 

 

 

Sie betonen oft, wie wichtig es ist, „ein Leben zu gestalten, das Sie lieben“. Welchen Rat haben Sie für unsere Leser, wie sie das erreichen können?

 

„Craft a life you love“ ist mein lebenslanges Mantra. . . Es bedeutet, absichtlich ein Leben zu schaffen, das Ihnen Glück und Freude bringt, indem Sie Ihren Leidenschaften und Träumen folgen. Das ist mein Leitsatz und einer meiner Gründe für den Erfolg. Ich liebe, was ich tue, und ich tue, was ich liebe. Ich verfolge mein Glück in allen Aspekten meines Lebens, zu Hause und in meiner Karriere. Ich begnüge mich nicht damit, in einem unglücklichen Job oder einer unglücklichen häuslichen Umgebung herumzustapfen, und wenn ich mich in einer solchen wiederfinde – wie wir alle von Zeit zu Zeit – arbeite ich hart daran, mich daraus zu erheben und Freude und einen Zweck zu schaffen, an den ich glaube .

 

Das Gestalten eines Lebens, das Sie lieben, gilt für alles, was ich tue, einschließlich meines Zuhauses und meines Handwerksraums. Es ist leicht, dass ein Haus unordentlich wird und ein Handwerksraum außer Kontrolle gerät. Und wenn das passiert, finde ich auch, dass mein Geist unübersichtlich und unordentlich wird, und es ist schwer, sich zu konzentrieren und etwas zu erschaffen. Wenn ich mir also bewusst die Zeit nehme, meine Sachen zu organisieren und Raum zum Gestalten und Basteln zu schaffen, lösen sich die Ablenkungen und ich entfache meine Leidenschaften von neuem. Die DreamBox macht es eine Freude, meine Sachen zu organisieren! Und ich liebe es besonders, dass ich es schließen kann, wenn ich mich für eine Weile auf etwas anderes konzentrieren muss. Es spielt wirklich in meinem Wunsch, Dinge absichtlich zu tun, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum ich das liebe DreamBox so sehr!

 


Mein Rat an die Leser ist, bewusst damit umzugehen, wie Sie Ihre Zeit verbringen – verbringen Sie sie mit Dingen, die Sie lieben. Und wenn Sie das, was Sie jetzt tun, nicht lieben, arbeiten Sie aktiv daran, es zu ändern.

 

Sie haben auch einen DreamCart, Cubbies und eine Nähstation. Können Sie uns sagen, wie diese Ihnen geholfen haben, Raum zu schaffen, um all die Dinge zu verfolgen und zu erschaffen, die Sie lieben?

 

Der DreamCart ist eine perfekte Ergänzung zu meinem Studio. Ich kann diesen Tisch leicht im Studio bewegen und dort aufstellen, wo er benötigt wird, so groß oder so klein, wie ich ihn brauche. Ich benutze den DreamCart, um meine Matten darunter zu verstauen, damit ich schnell darauf zugreifen kann. Und ich finde es einfach toll, dass die Seiten heruntergeklappt werden, wenn er nicht verwendet wird, sodass er zu einem kleineren Beistelltisch wird, der sich leicht in einen großen Basteltisch für Gruppen verwandeln lässt. Der DreamCart ist sehr vielseitig einsetzbar und eine tolle Ergänzung für mein Studio.

 

Der Station nähen ist eine weitere wunderbare Ergänzung! Nähen ist meine erste Liebe, aber nicht mehr so ​​viel wie früher. Die Nähstation macht es so, dass ich leicht zwischen den Arten von Handwerk wechseln kann, an denen ich arbeite. Es verstaut meine Lieblingsnähmaschine zusammen mit allen Werkzeugen und Materialien, die ich benötige, einfach unter der Arbeitsfläche und hinterlässt einen sauberen Arbeitsplatz, bis ich bereit bin, die Türen zu öffnen und meine Nähmaschine mit dem elektrischen Lift anzuheben. Der Faden wird einfach in einem Spulenhalter aufbewahrt, der 64 Standardfäden und 12 Versäuberungsfäden aufnimmt. Auf einer Seite befinden sich drei Regale, in denen weitere InView™-Taschen aufbewahrt werden können, um zusätzlichen Stoff, Stecknadeln, Scheren und andere Werkzeuge/Materialien aufzubewahren. Die robusten Räder erleichtern das Bewegen neben meinem DreamBox wenn ich nähe.

 

 

Ich finde es toll, dass ich die Seiten- und Rückwand öffnen kann, um meinen Arbeitsbereich fast zu verdoppeln, und ich kann es einfach schließen, wenn ich fertig bin. Die Nähstation ist mehr als nur ein Blättertisch, den Sie in Ihrem örtlichen Bastelgeschäft kaufen können. Mit dem SewSteady-Maschineneinsatz und den Feststellrädern ist der Tisch für alle Ihre Nähbedürfnisse stabil.

 

Oh, und ich kann das neue Cubby nicht vergessen, das ich einfach verehre! Dies ist ein perfekter Start für eine modulare Organisations- und Aufbewahrungslösung. Diese sind wie Mini-Versionen der DreamBox die ich als Erweiterungen zu meinem großen verwende DreamBox. Haben wir jemals genug Speicherplatz? Greg hat den Cubbies in unserem Studio Räder hinzugefügt, damit sie herumrollen können, wenn ich sie brauche. Sie passen bequem auf eine Cricut-Schneidemaschine und alle Materialien und Vorräte, die ich für ein bevorstehendes Projekt benötigen könnte.

 

Jennifer liebt es, andere zu inspirieren und ihnen beizubringen, schöne Dinge zu machen. Besuchen Sie ihre Website unter jennifermaker.com für Ideen, Tutorials und vieles mehr!

 

Neugierig, wie man Jennifer Makers hinreißend hinbekommt DreamBox Konfiguration? Shoppen Sie die DreamBox

Bevorzugte Einstellungen

LAND:

Land

  • USA
  • Großbritannien
  • Kanada
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Finnland
  • Irland
  • Italien
  • Norwegen
  • Schweden

WÄHRUNG:

Währung

  • GBP
  • EUR