Mini Wagen

  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
LETZTE CHANCE FÜR RABATT DREAMBOX STILE LADENABSTAND
Mit Dawn Nicole einen idealen Bastelraum schaffen
, Jasmin Simpson

Als Mutter, Bloggerin und Handlettering-Künstlerin verfolgt Dawn Nicole einen stilvollen und dennoch funktionalen Ansatz für ihre handwerkliche Raumorganisation. Ihre Liebe für Handlettering und Design hat ihr geholfen, einen wunderschönen Bastelraum zu schaffen, der ihrem Zuhause eine lebendige Atmosphäre verleiht. Hier ist ein genauerer Blick darauf, wie Dawn's DreamBox setup hat sie dazu inspiriert, einen Raum zu schaffen, der sie am besten zum Ausdruck bringt!

 

Sie sind also ein Handlettering-Künstler und machen auch eine Menge Kalligrafie und Wasserfarben. Können Sie uns erzählen, wie Sie dieses Handwerk entdeckt haben und wie sich Ihre Talente seitdem entwickelt haben?

 

Also habe ich das College mit einem Abschluss in Englisch abgeschlossen und im Gastgewerbe in Charleston, SC, gearbeitet. Ich liebte meinen Job und wurde schließlich zum Personalleiter befördert, also ging ich zur Graduiertenschule, um meinen MBA in Personalmanagement zu machen.

Nicht lange danach traf ich einen süßen Air Force-Typen vor einer Bar in der Innenstadt von Charleston, was meinen Lebensweg veränderte. Seine Freunde hatten ihn herausgefordert, das nächste Mädchen anzumachen, das vorbeiging. Dieses Mädchen war ich, und rückblickend denke ich, dass er viel mehr bekommen hat, als er erwartet hatte, LOL!

Um es kurz zu machen, wir haben etwas mehr als ein Jahr später geheiratet und in kurzer Zeit drei Babys bekommen. Wir ziehen alle 1-4 Jahre um, daher war es einfach nicht möglich, meine Karriere im Personalwesen fortzusetzen. Ich habe mit dem Crafting-Blogging angefangen, um beschäftigt zu bleiben, und es hat sich einfach zu dem entwickelt, was es heute ist. Ich bin ein zufälliger Unternehmer!

 

Das Bloggen beinhaltet viel Grafikdesignarbeit, also habe ich mich entschieden, noch einmal zur Schule zu gehen, um ein Advanced Certificate in Graphic Design zu machen. Dort wurde zwar kein Handlettering unterrichtet, aber meine Professoren sagten mir, ich hätte ein Händchen für Typografie. So begann meine Liebe zur Kunst des Handletterings und der Kalligrafie. Das war vor fast zehn Jahren, und seitdem liebe ich es!

 

Wie haben Sie zum ersten Mal von Create Room gehört?

Wir waren in Deutschland im Ausland stationiert, und die Workbox 2.0 (und älteres Modell der DreamBox) tauchten immer wieder in meinen sozialen Medien auf. Wie so viele andere war ich von seinem Design und seiner Funktionalität ohnmächtig.

  

Zu diesem Zeitpunkt bloggte und kreierte ich bereits seit mehreren Jahren hauptberuflich, und als ich es meinem Mann zeigte, sagte er: „Mach es!“. Also kaufte ich es von der europäischen Abteilung von Create Room.

 

Was waren Ihre größten Hindernisse für die Handwerksorganisation zuvor und wie sah Ihr alter Handwerksraum aus?

 

 

Wir haben während unseres Lebens als Militärfamilie in neun (bald 10) verschiedenen Häusern gelebt, also ist es mit jedem Haus dramatisch unterschiedlich. Mein kreativer Raum war zunächst unser Küchentisch, und dann hatte ich einen Mischmasch aus zufälligen Stücken. Meine Sammlung an Bastelbedarf und Markern wuchs mit meinem Geschäft weiter, also hatte ich überall Kisten und Behälter mit Kram. Die DreamBox ist jetzt so ein funktionales Statement-Piece in meinem Home Office! Ich kann mir nicht vorstellen, in eine Zeit ohne ihn zurückzukehren. Daran zu sitzen, um zu kreieren, ob für die Arbeit oder zum Vergnügen, macht mir solche Freude!


Wie sieht Ihre Handwerksorganisation jetzt aus? Und welche Art von Rat haben Sie für andere Handwerker wie Sie, die danach streben, sich zu organisieren?

 

Jetzt sieht mein kreativer Raum aus wie aus den Seiten einer Zeitschrift, nicht zuletzt dank der Kombination meines Kreativraums DreamBox, DreamCartund Cubby. Ich weiß, dass ich das immer wieder sage, aber ich bin immer wieder überrascht, wie gut durchdacht und funktional jedes Stück ist.

Ich denke, das Organisieren ist ein dreistufiger Prozess: Löschen Sie Dinge, die Sie nie oder selten verwenden, gruppieren Sie ähnliche Elemente und ordnen Sie sie in einem hübschen Organisationselement ein.


Um mehr von Nicoles neuem Cubby zu sehen, schau dir ihr Video unten an:

 

Wir lieben das Aussehen von Ihnen DreamBox! Was können Sie uns über das von Ihnen gewählte Layout sagen und wie drückt es Sie Ihrer Meinung nach am besten aus?

Ich danke dir sehr! Ich arbeite am besten in einer organisierten Umgebung, aber ich sehe auch gerne all meine kreativen Extras, um sie optimal zu nutzen. Das ist, wo die DreamBox glänzt für mich besonders.

Ich habe mich für das klassische Weiß entschieden DreamBox mit dem 40-Taschen-Paket, um nicht wieder zu viele Bastelutensilien zu horten. Ich entschied mich dafür, meine zu personalisieren, damit sie mit süßen Körben zu meiner gesamten Wohnkultur passt, und ich habe mein Original umfunktioniert DreamBox durchsichtige Behälter, um meinen Kühlschrank und meine Speisekammer zu organisieren.

So fabelhaft die Funktionalität auch ist, mein kreatives Gehirn möchte auch, dass alles ästhetisch ansprechend aussieht!

 

Welchen Rat haben Sie für diejenigen, die wie Sie mit dem Handlettering beginnen möchten?

Seien Sie damit einverstanden, anfangs schlecht darin zu sein, und verpflichten Sie sich, oft zu üben. Nehmen Sie das Mantra „Übung macht Fortschritte“ an. Niemand beginnt mit fabelhaften Schriftzügen oder Kalligraphien. Es kann eine Herausforderung sein, es zu lernen, aber es macht so viel Spaß! Selbst nach zehn Jahren freue ich mich darauf, jeden Tag aufzuwachen und etwas Neues zu schreiben.

Für alle Anfänger da draußen, die Rat zum Handlettering suchen, schauen Sie vorbei Dawns Online-Blog und Shop für hilfreiche Ressourcen! 

 

Bereit, sich mit a zu organisieren DreamBox?

Shoppen Sie die DreamBox

 

 

Bevorzugte Einstellungen

LAND:

Land

  • USA
  • Großbritannien
  • Kanada
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Finnland
  • Irland
  • Italien
  • Norwegen
  • Schweden

WÄHRUNG:

Währung

  • GBP
  • EUR