Mini Wagen

  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
LETZTE CHANCE FÜR RABATT DREAMBOX STILE LADENABSTAND
Erkunden Sie die Nähstation mit den Augen von 5 erfahrenen Näherinnen
, Jasmin Simpson

Wenn Sie Rat bei der Organisation von Nähsälen suchen, müssen Sie nicht weiter suchen Station nähen aus Platz schaffenDieses Stück ist eine All-in-One-Lösung, die entwickelt wurde, um Ihr Näherlebnis zu vereinfachen, die Rüstzeit zu verkürzen, Ihre Vorräte zu organisieren und Ihnen dabei zu helfen, mehr von dem zu tun, was Sie lieben! Hier sind fünf erfahrene Ersteller, die Ihnen alles darüber erzählen können:

 

Renée Hill

An der Nähstation gibt es viel zu lieben, aber der elektrische Lifter ist sicherlich das Lieblingsteil von Renee Hill. Wie Renee können sich viele Näher wahrscheinlich auf die Mühe beziehen, schwere Nähmaschinen wiederholt in einem beengten Handwerksraum anzuheben und neu zu positionieren. Mit dem elektrischen Lifter kann sie endlich jedes ihrer Projekte mit Leichtigkeit beenden.

Sehen Sie, was Renee über ihre Nähstation zu sagen hat und DreamBox Setup:

 

Süße rote Mohnblume

Wenn Sie sie selbst gefragt haben, ist Kimberly Coffin aus Süße rote Mohnblume würde Ihnen wahrscheinlich sagen, dass sie eine Stoffsüchtige ist. Sie erkundet das Nähen mit verschiedenen Stoffen, Farben, Texturen und Mustern, was bedeutet, dass sie genau den richtigen Platz braucht, um alles organisiert und leicht zugänglich zu halten.

Mit ihr DreamBox und Nähstation bietet Kimberlys Bastelraum mit den drei InView-Taschen sowie den Spulenhaltern in der ausziehbaren Schublade viel Stauraum für Handarbeiten.

Sehen Sie unten ihre vollständige Sew Station-Tour:

 

Siehe Kate Sew

Als Musterdesignerin und Näherin Kate Blocher wollte einen Raum, der ihre Vorräte und Maschinen aufnehmen konnte. Die DreamBox und die Einrichtung der Nähstation bot ihr den perfekten Platz zum Aufbewahren von Nadeln, zusätzlichen Spulen, Stoffmarkierern und Garnrollen.

„Jedes Mal, wenn ich an der Nähstation nähe, fühle ich mich bereit zum Nähen. Es ist so ein sauberer Raum und hat alles zur Hand. Ich habe meine geliebt DreamBox allein, aber das Hinzufügen der Nähstation war erstaunlich !! Beide Teile funktionieren für sich alleine, aber zusammen sind sie die perfekte Bastel-Aufbewahrungslösung!“

Wie die meisten Kreativen da draußen brauchte Kate einen bestimmten Ort für jedes ihrer Projekte und Aufgaben. Ein Schlüsselmerkmal der Nähstation ermöglichte es ihr, das Stück mit sich selbst zu verbinden DreamBox, die ein L-förmiges Zentrum für ihre Projekte schafft. Damit erreichte sie eine vollere Tischfläche, ohne einen großen Teil ihres Bastelraums aufgeben zu müssen.

Die zusätzliche Tischfläche ermöglichte es ihr nicht nur, einen optimierten Ablauf für ihre beiden Nähmaschinen einzurichten, sondern gab ihr auch einen Platz zum Bügeln ihres Stoffes. Der hintere Tisch ist jetzt Kates Lieblingsplatz zum Zuschneiden von Stoffen und zum Nachzeichnen von Mustern.

Kate liebt es besonders, wie sowohl die Rück- als auch die Seitentische hoch- und heruntergeklappt werden können, sodass sie die Nähstation als nettes Seitenteil verstauen kann, wenn sie nicht benötigt wird.

 

Heather handgemacht

Heather Paulsen, auch bekannt als Heather handgemacht, ist eine leidenschaftliche Näherin und Schnittdesignerin, die sich auf den Bekleidungsbau konzentriert. Als Mutter von drei Kindern liebt sie es, Kleidung neu zu gestalten und aufzuwerten, um alten Gegenständen neues Leben einzuhauchen.

Heathers Leidenschaft für das Nähen war leider mit Frustrationen verbunden, die Projekte im Haus organisiert zu halten. Zwischen überfüllten Tischen und ungeordneten Mülleimern verlor sie ständig den Überblick über wichtige Werkzeuge, die sie für ihre Projekte benötigte.

„Ich habe fast immer irgendwo in meiner Nähstube ein Durcheinander. Ich habe alle paar Wochen Zeit damit verbracht, es zu reinigen, und es wurde immer wieder unordentlich.“

Mit Hilfe der DreamBox und ihre Nähstation, sagte sie, seitdem habe sie nichts mehr in ihrem Nähzimmer verloren! Heather entdeckte, dass sie in ihrem neuen Raum doppelt so schnell arbeiten konnte und fünf Projekte erfolgreich abschloss, kurz nachdem ihre Nähstation angekommen war.

Die ausziehbaren Schubladen bieten ihr den perfekten Platz für all ihre Kleideranhänger, Nadeln und Gummibänder. „Ich liebe es, wenn ich Leggings oder Pyjamas für Kinder nähe, und ich kann schnell nach unten greifen und Gummibänder in der Größe auswählen, die ich brauche.“

Sehen Sie sich Heathers eigene Einrichtung der Nähstation in ihrem Video unten an:

Die vollständige Zusammenfassung von Heathers Sew Station-Rezension finden Sie bei ihr Blogbeitrag hier!

Herbst Balduin

Vorher Herbst Balduin habe sie DreamBox und Sew Station, ihr Büro war so unordentlich, dass es nicht so einladend wirkte, wie sie es sich erhofft hatte. Die meiste Zeit beim Basteln verbrachte sie oft am Küchentisch statt im Büro. Zu ihrer großen Bestürzung war Autumn nicht in der Lage, das Büro voll und ganz als ihren Bastelraum zu genießen und zu nutzen.

„Wir leben seit 5 Jahren in unserem jetzigen Haus und dieses Zimmer war die ganze Zeit mein „Büro“, aber vorher hatte ich ein DreamBox, verbrachte ich die meiste Zeit beim Basteln an meinem Küchentisch. Weil mein Büro immer ein Durcheinander war. Und selbst wenn es sauber war, war es nicht einladend. Jetzt genieße ich es sehr, Zeit in meinem Bastelraum zu verbringen.“

Mit dem schön organisierten Layout von ihr DreamBox und Sew Station, erreichte Autumn endlich die einladenden Büroräume, die sie sich schon immer gewünscht hatte. Die Nähstation schuf viel Platz für ihre Nähprojekte, ohne unnötig Platz zu beanspruchen.

"Wie DreamBox, es lässt sich zu einem kleinen Schrank zusammenfalten, der in Ihrem Nähzimmer großartig aussieht und Platz schafft. Wenn alles zusammengeklappt ist, haben Sie eine schöne flache Oberseite und Sie können nicht einmal Ihre Nähmaschine sehen.“

Seit Herbst DreamBox perfekt an ihre Nähstation anschließt, kann sie jetzt auf zwei Maschinen (einschließlich ihrer Overlockmaschine) arbeiten, indem sie den zusätzlichen Platz auf dem Tisch nutzt. Sie bewahrt all ihre Stoffe, Maschinennadeln, Stecknadeln, Spulen und Nahttrenner in den ausziehbaren Schubladen auf. Autumn konnte auch lang ersehntes Zubehör kaufen, um ihre Einrichtung zu vervollständigen.

„Die extra ausklappbaren Tischplatten sind so praktisch! Ich habe eine kleine Bügelmatte und ein Mini-Bügeleisen bekommen, damit ich direkt von meiner Nähstation aus Nähte bügeln kann. Kein Hin- und Herlaufen mehr zwischen Nähmaschine und Bügelbrett!“

Viele unserer Designer verwenden ihre Nähstationen, um sich zu organisieren und ihre Nähtalente zu erweitern, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht kreativ werden und sie für eine Cricut-Maschine verwenden können, so wie es Kylie Jones unten getan hat! 

Wie auch immer Sie es verwenden, wir hoffen, dass die Nähstation Ihrem Leben genauso viel organisatorische Freude bereitet wie Tausenden anderen.

 

Möchten Sie Ihr Nähzimmer auffrischen?
Kaufen Sie hier die Nähstation!


Bevorzugte Einstellungen

LAND:

Land

  • Vereinigte Staaten von America
  • Vereinigtes Königreich
  • Kanada
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Finnland
  • Irland
  • Italien
  • Norwegen
  • Schweden

WÄHRUNG:

Währung

  • GBP
  • EUR