Mini Wagen

  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
Sparen Sie bis zu £ 563 + KOSTENLOSER Versand. BENUTZEN SIE DEN CODE SCHWARZFREITAG. DETAILS SHOP DREAMBOX
Sparen Sie bis zu £ 563 + KOSTENLOSER Versand. BENUTZEN SIE DEN CODE SCHWARZFREITAG. DETAILS SHOP DREAMBOX
Verwandeln Sie Ihr Hobby in ein Geschäft
, Corinne Spears

Denken Sie darüber nach, Ihr Hobby in ein Geschäft zu verwandeln? 

Na dann, das ist der Blog-Beitrag für DICH! Es ist nicht einfach, den Übergang zu schaffen, aber zum Glück haben wir einige unglaubliche Unternehmer getroffen, die uns einige der Dinge mitgeteilt haben, die sie auf ihrem Weg gelernt haben.  

 

Kathleen Osborne aus Gebirgspfoten

Erzählen Sie uns von sich und was Sie tun

Ich fertige Hundekleidung und Accessoires von Hand. Ich verkaufe sie vor Ort über Made in Greer in Pinetop AZ. Außerdem verkaufe ich auf lokalen Bauernmärkten und Kunst- / Handwerksveranstaltungen. Ich bin ins Geschäft gekommen, weil ich handgefertigte Kleidung für meine 2 Hunde (Sugar & Gigi) wollte. Ich bin aus der Luftwaffe ausgeschieden, ebenso mein 41-jähriger Ehemann. Wir haben 2 Kinder, 5 Enkelkinder und 1 Urenkel. 

Mountain Paws entstanden zum ersten Mal, als mein Mann und ich in die White Mountains von Arizona zogen und niemanden fanden, der maßgeschneiderte Hundekleidung herstellte. Wir haben im Januar 2017 in Show Low, Arizona begonnen. Wir haben eine Ladenfront über Made in Greer, arbeiten am örtlichen Show Low Farmer's Market und am Art Walk. 

Welchen Rat würden Sie anderen Handwerkern geben, die ihr Hobby in ein Geschäft verwandeln möchten?

Eines der ersten Dinge, die Sie tun müssen, ist herauszufinden, ob in Ihrer Region ein Bedarf besteht - oder ob es eine Fülle von Menschen gibt, die das Gleiche tun, was Sie tun möchten. Zum Beispiel gab es niemanden, in dem ich wohne, der Hundekleidung oder maßgefertigte Hundekleidung macht. Es würde also einen Markt für mein Geschäft vor Ort geben. Aber ich wusste auch, dass ich eingeschränkt sein könnte, weil ich in einer kleinen Stadt lebe (ca. 10,000 Einwohner).

Wenn Sie Ihre Nische lokal finden, müssen Sie Versuch und Irrtum verwenden, um herauszufinden, was für Sie funktioniert. Ich fand den örtlichen Bauernmarkt und Art Walk funktioniert wunderbar für mich - es ist jedoch saisonal. Ich habe auch versucht, sozusagen „die Show auf die Straße zu bringen“, indem ich zu Veranstaltungen ging, die mehr als 3 Stunden entfernt waren. Einige haben gearbeitet, andere nicht. 

Gehen Sie auf Pinterest, besuchen Sie lokale Märkte usw., um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Sie einen Stand einrichten können, um Menschen anzulocken. Hören Sie nie auf zu lernen!

Es gibt so viele andere Dinge, die ich hinzufügen könnte… aber das Wichtigste ist, wenn Sie Hilfe benötigen, fragen Sie jemanden, der tut, was Sie tun möchten, und beobachten Sie, was er tut - Sie müssen sie nicht nachahmen, aber Sie können sie ändern passen zu Ihrem Produkt und Ihrer Persönlichkeit.

Was ist die Nummer eins, die Sie gelernt haben, seit Sie mit dem Verkauf Ihrer Produkte begonnen haben?

Für mich gibt es wirklich zwei Dinge:

1: Sie müssen lieben, was Sie tun, und einen Grund haben, warum Sie es tun.

2: Sie müssen sich Ihren Ängsten stellen.

Ich habe mein Geschäft gegründet, weil ich niemanden finden konnte, der Kleidung für Hunde herstellte - maßgefertigte Kleidung. Und ich hatte seit über 30 Jahren keine Nähmaschine mehr angerührt. und als ich es vor all den Jahren tat, war es kein Spaß, es war eine Qual. Also musste ich wirklich etwas machen wollen, bereit sein, etwas zu berühren, mit dem ich schlechte Erfahrungen gemacht hatte, und beten, dass ich nichts vermasselte. Ich bat meine beste Freundin, zu mir zu kommen und führte mich durch das Öffnen der Schachtel, in die meine erste Nähmaschine kam. (Jahrelang hatte sie alle ihre und ihre Familienkleidung hergestellt, also wusste ich, dass sie wusste, was sie tat.)

Sie nahm mich Schritt für Schritt mit, wie man es benutzt usw. Ich begann mit großer Angst und Zittern, glauben Sie mir. Ich war schockiert, als ich einige Dinge machte und sie mit Nachbarn und Freunden teilte, und wurde gefragt: "Könnten Sie etwas für meinen Hund machen?" So entstand eine Liebe zum Nähen - zusammen mit einem Grund warum; und ich stellte mich meiner Angst vor dem Nähen. Fast zwei Jahre später (2 Jahre lizenziertes Geschäft) bin ich so glücklich, dass ich mich dieser Angst gestellt habe, etwas zu tun, das ich liebe. Auf dem Bild von mir, wie ich vor meiner ultimativen Nähkiste sitze, sehen Sie einen der Gründe, warum ich das tue, was ich tue. Sie heißt Sugar - weil sie es liebt, allen Liebe und Küsse zu geben. Und wenn Sie auf meine Website, Facebook und / oder Etsy-Seiten gehen würden, würden Sie sehen, dass sie mein Topmodel ist. Sie liebt es, sich fotografieren zu lassen.

Tricia McFarland aus Ellies Xpressions

Erzählen Sie uns von sich und was Sie tun

Vor ungefähr 20 Jahren habe ich angefangen, alle Aktivitäten meiner Familie zu scrapbooken. Als unsere Kinder älter wurden, hörte ich auf. Es war vielleicht 4 Jahre her, dass ich eine Gruppe von Damen traf, die jeden treffen Dienstag Abend erstellen Grußkarten für ihre Kirche. Diese Karten werden an jemanden gesendet, der möglicherweise im Krankenhaus ist, zu Hause ist, der möglicherweise einige zusätzliche Gebete benötigt oder ein neues Mitglied ist. Ich ging, verliebte mich in diese Damen und jetzt alle Dienstag gilt als Girls-Night-Out. Anfangs war ich nicht sehr gut mit meinen Kreationen, es ist viel anders als Scrapbooking. Mit der Zeit und der Übung habe ich das Gefühl, einen langen Weg zurückgelegt zu haben. Ich fing an, meine eigenen Karten zu Hause zu machen. Freunde und Familie fragten mich, ob ich sie verkaufen würde. Ich hatte nie die Absicht, dies zu tun, aber nachdem ich meine WorkBox gekauft hatte und mich sehr gut organisiert fühlte, dachte ich mir, warum nicht! Zu diesem Zeitpunkt wurde Ellies Xpressions erstellt. Ich füge meinem Geschäft langsam andere Handwerke hinzu, wie personalisierte Tassen, T-Shirts, und habe angefangen, mir das Nähen beizubringen, also werden wir sehen, wohin mich das führt.

Welchen Rat würden Sie anderen Handwerkern geben, die ihr Hobby in ein Geschäft verwandeln möchten?

Der beste Rat, den ich geben kann, ist Organisation! Wenn Sie keine Dinge finden können, bedeutet dies, dass Sie nicht mehr produktiv sind. Das Aufräumen am Ende des Tages macht den nächsten Tag viel reibungsloser. 

Was ist die Nummer eins, die Sie gelernt haben, seit Sie mit dem Verkauf Ihrer Produkte begonnen haben?

Seit ich meine handgefertigten Karten beworben habe, habe ich festgestellt, wie viele Menschen meine Arbeit wirklich schätzen. Es gibt viel Zeit und Mühe, um sie zu erstellen.

Warum haben Sie sich für den Kauf der WorkBox entschieden und wie haben Sie gehofft, dass dies Ihrem Unternehmen helfen würde?

Ich hatte einige Monate nach einer Workstation gesucht. Ich brauchte etwas, das in ein kleines Gästezimmer passte und vor allem aus hochwertigen Materialien hergestellt wurde. Nachdem ich die ScrapBox auf Pinterest gesehen hatte, wusste ich, dass sie perfekt für meine Bedürfnisse sein würde. Wenn mir die ScrapBox helfen könnte, organisiert zu bleiben, wusste ich, dass ich mit einem Unternehmen erfolgreich sein kann. Also ca. Einen Monat nachdem ich es hatte, wagte ich den Sprung und startete Ellies Xpressions und habe nicht zurückgeschaut. 

 

 

Dondra Beckles aus Einfach süße Konditorei

Erzählen Sie uns von sich und was Sie tun

Ich heiße Dondra Beckles. Ich lebe auf der wunderschönen karibischen Insel Barbados und bin der Besitzer der Simply Sweet Patisserie, die für leckere Kuchen und überlegene Designs bekannt ist. In der Simply Sweet Patisserie sind wir stolz darauf, jede Kuchenidee mit Designs zum Leben zu erwecken, die immer die Vision unserer Kunden widerspiegeln.

Ich hatte schon immer eine Vorliebe für das Backen und begann zunächst mit der Herstellung von Kokosnussbrot (süßes Brot), einer süßen karibischen Delikatesse für Familie und Freunde, nachdem ich unzählige Komplimente erhalten hatte, die ich zu Cupcakes ausbaute, die mit dem Geschmack und der makellosen Präsentation gut aufgenommen wurden. Ich fing an, die Cupcakes zu backen, um zusätzliches Geld zu verdienen, nachdem ich meinen Job im Bankwesen aufgrund der Schließung des Geschäftsbereichs, in dem ich arbeitete, verloren hatte.

Ich liebe es, meine Hände zu benutzen und alles Kreative zu tun, deshalb fand ich es lustig, süße Cupcake-Topper zu machen, und brachte die künstlerische Seite von mir wirklich zur Geltung. Nachdem ich eine Kundschaft für die Cupcakes aufgebaut hatte, erhielt ich viele Anfragen nach Kuchen, die ich zunächst ablehnte, weil ich mir nicht sicher war, ob ich so etwas in großem Maßstab tun konnte. Schließlich habe ich beschlossen, es zu versuchen, und ich habe seitdem nie mehr zurückgeschaut.

Die Simply Sweet Patisserie ist auf maßgeschneiderte Kuchen und Cupcakes spezialisiert, die für jeden Anlass bestellt werden können. Wir bieten auch Leckereien wie Cake Pops, Reis-Krispe-Leckereien, Zuckerkekse, Gourmet-Popcorn, Mini-Cupcakes, Oreos mit Schokoladenüberzug und andere Artikel für Partytische an. Wir sind sehr stolz auf unsere Arbeit und haben an lokalen Veranstaltungen wie der World Kids Fair, der Barbados Manufacturers 'Exhibition (BMEX), der Girlfriends Expo und Animekon teilgenommen. 

Welchen Rat würden Sie anderen Handwerkern geben, die ihr Hobby in ein Geschäft verwandeln möchten?

Glaube an dich und deine Fähigkeiten. Es wird Zeiten geben, in denen Dinge passieren, sei es aufgrund einer Person oder eines Umstands, die sich als Stolperstein darstellen, aber es ist wichtig, durchzuhalten und den Blick auf das zu richten, was Sie erreichen möchten. Es ist auch wichtig, sich mit Menschen zu umgeben, die Sie erheben und ermutigen. Forschung ist auch sehr wichtig. Wissen ist Macht und das Wissen um den Markt für das, was Sie tun möchten, ist der Schlüssel, wenn Sie erfolgreich sein wollen. Gib nie auf! Nichts fängt jemals groß an, man muss klein anfangen, aber irgendwann kann man ein Unternehmen gründen, das so groß ist, wie man es sich erträumt hat.

Was ist die Nummer eins, die Sie gelernt haben, seit Sie mit dem Verkauf Ihrer Produkte begonnen haben?

Es ist wichtig sicherzustellen, dass das, was ich für Kunden tue, das ist, was ich für mich selbst kaufen würde. Ich habe auch gelernt, dass nichts so schwierig ist, wie ich es wahrnehme, und dass ich alles tun kann, wenn ich es mir einmal überlegt habe.

Warum haben Sie sich für den Kauf der WorkBox entschieden und wie haben Sie gehofft, dass dies Ihrem Unternehmen helfen würde?

Ich habe mich für die Workbox entschieden, weil ich etwas brauchte, das in einen kleinen Raum passt, mir aber trotzdem die Möglichkeit gibt, alle meine Kuchenwerkzeuge aufzubewahren und auch irgendwo zu arbeiten. Als ich im Dezember 2017 auf die Arbeitsbox stieß, war es Liebe auf den ersten Blick, weil es genau das war, was ich brauchte. Ich habe ungefähr 8 Monate gebraucht, um den Kauf zu tätigen, und bis jetzt bin ich begeistert von der Leichtigkeit, mit der ich arbeiten und alles in Reichweite haben kann. Nach dem Kauf der Arbeitsbox hoffe ich, dass sie mir hilft, organisierter und effizienter zu sein und viel mehr zu tun. Wenn Sie Dinge überall gespeichert haben, kann es sehr frustrierend sein, wenn Sie nicht die Dinge finden, die Sie zum Arbeiten benötigen. Die Workbox löst dieses Problem, sodass ich jetzt hoffentlich viel einfacher arbeiten kann.

 

Verwenden Sie Ihre ScrapBox-Möbel auch für Ihr kleines Unternehmen? Kontaktieren Sie uns auf unserer Facebook or Instagram und zeig uns was du tust!